Die „Südroute“ nach Ushguli

Die normale Route nach Ushguli führt über Zugdidi den Enguri Fluss hoch nach Mestia. Erstens ist das ein elend langer Weg wenn man aus Tiflis losfährt und zweitens ist die „Südroute“ viel spannender. Diese führt über Lentechi und Tsana über den Zagari Pass. So, da stehen jetzt 2:45 für 75km Weiterlesen…

Gori

Gori Gori ist die Hauptstadt von Inerkartlien und liegt am Zusammenfluss der Kura mit dem großen Liachwi und hat etwa 50.000 Einwohner. Die Stadt liegt etwa 70 km östlich von Tiflis. Sehr viel gibt es nicht zu sehen, eine typische georgische Kleinstadt eben. Allerdings ist Gori die Geburtsstadt von Stalin Weiterlesen…

Swanetien

Swanetien, das ist im wesentlichen Mestia und Ushguli. Wir haben den Trip mal wieder mit dem Motorrad gemacht. Das ist bis nach Mestia ganz schick. Aber von Mestia nach Ushguli zu zweit auf einer BMW teilweise ganz schön harte Arbeit. Mit einer normalen Straßenmaschine würde ich das nicht unbedingt empfehlen. Weiterlesen…

Batumi

Also, erstmal um es abzuhaken, das Negative an Batumi: Der Strand ist echt nicht schön. Warum? Es ist ein Kieselstrand. Leider kein Sand. Allerdings ist er wunderbar breit, das ist dann aber auch schon alles. So, damit hätten wir das geklärt und können uns den wirklich schönen Seiten von Batumi Weiterlesen…