Recommendations for a 5 day Trip to Georgia

Day one:  Tbilisi old town What to see? The old bath’s in Abano street. Recommended: Gulo’s Thermal After the Spa, you may walk around in the area and head towards the Leghvtakhevi Waterfall. Its just a 5 minutes walk.   For a walk in the old town, find the Erekle II street. Its a stunning pedestrian area with cafe’s, restaurants etc. After that, head to Rustaweli street, the main shopping street in Tbilisi. Start from Erekle Weiterlesen…

Occupied by Russia

Juli 2019: Es ist ein sehr heisses Eisen in Georgien. Abchasien und Südossetien sind von Russland okkupiert. Und ich bin deshalb der Meinung, weil diese beiden abtrünnigen Regionen von den Vereinten Nationen anerkannt zu Georgien gehören. Siehe auch diesen Artikel Nun hat es sich zugetragen, das ein Duma Abgeordneter eine Rede in russischer Sprache hielt und sich danach noch auf den Stuhl des georgischen Parlamentspräsidenten Platz nahm. Das ist nun nicht wirklich sehr sensibel und Weiterlesen…

Die „Südroute“ nach Ushguli

Die normale Route nach Ushguli führt über Zugdidi den Enguri Fluss hoch nach Mestia. Erstens ist das ein elend langer Weg wenn man aus Tiflis losfährt und zweitens ist die „Südroute“ viel spannender. Diese führt über Lentechi und Tsana über den Zagari Pass. So, da stehen jetzt 2:45 für 75km und das ist durchaus ernst zu nehmen, denn laut meinem Tacho sind es genau 36,6 Kilometer unasphaltierte Straße und davon mindestens 30 Kilometer wirklich Off Weiterlesen…

Bordschomi

Bordschomi (oder auch Borjomi, je nachdem man das georgische ჯ interpretiert) ist ein historischer Kurort im kleinen Kaukasus. Schon Stalin, Beria, Tolstoi und Tschaikowski machten hier regelmäßig Urlaub oder hatten hier ihre Sommerresidenzen. Nach dem Zerfall der Sowjetunion kamen aber kaum mehr Besucher in die Region und die Gegend verarmte immer mehr. Seit einiger Zeit gibt es aber Bemühungen der georgischen Regierung die Region wieder attraktiv für Touristen zu machen. Auch der benachbarte Bordschomi-Charagauli-Nationalpark bietet Weiterlesen…

Dashbashi Schlucht

  Die Dashbashi Schlucht befindet sich unweit von Zalka auf der Route zwischen Tbilisi und Ninozminda. Man sollte etwa eine 2 stündige Autofahrt von Tbilisi einplanen. Es sind in etwa 110km auf ganz ordentlich befahrbaren Straßen. Allerdings habe ich auf keiner Strecke bisher so viele Kühe gesehen wie hier. Die ganze Region scheint Kühe zu züchten und es kann leicht passieren das man sich mit seinem Auto inmitten einer Kuhherde befindet und es erstmal nur Weiterlesen…

Bergpässe in Georgien, eine Warnung

Oft werde ich gefragt, welcher Zeitpunkt denn der richtige wäre um einen Pass in Georgien zu befahren. Das lässt sich schwer sagen. Die Georgier sagen, man solle den Mai noch in Ruhe lassen. Ab Mitte Juni bis etwa August-September ist es sicher. Aber warum? Das hängt vor allem mit der Schneeschmelze zusammen. Auch wenn es in Tiflis bereits 25 oder 27°C warm ist, sollte man sich davon nicht täuschen lassen. Denn… – In den Bergen Weiterlesen…

Spot X Standort

Spot X ist ein Satelliten Messenger mit dem man auch Notrufe absenden kann. Da ich oftmals Offroad unterwegs bin wo es manchmal kein Handynetz gibt, ist da ne gute Sache Hilfe rufen zu können, wenn man sie benötigt. Auch ohne Handynetz.   Desweiteren kann man damit auch Positionsangaben via Satellit senden. Diese Positionen sind nicht immer aktuell. Diese Seite ist nur dafür gedacht den Link für meine Freunde und Familie bereitzustellen:   http://share.findmespot.com/shared/faces/viewspots.jsp?glId=0iaYWIckLg6lqGqotasZfJTGV5pyVSNzT

Wie importiert man ein Auto?

Ich habe lange Zeit überlegt welches Auto ich mir zulegen soll. Da ich Mercedes Fan bin und es sollte ein Offroad Fahrzeug sein, fiel meine Wahl auf eine G-Klasse. Mir war klar das die G-Klasse nicht günstig zu haben ist, aber als ich die Preise gesehen habe, musste einfach eine Alternative her. Deshalb sollte es dann alternativ ein Jeep werden. Natürlich ein Wrangler Rubicon, denn ein bisschen Spaß muss sein. Rubicons sind in Georgien einfach Weiterlesen…

Gori

Gori Gori ist die Hauptstadt von Inerkartlien und liegt am Zusammenfluss der Kura mit dem großen Liachwi und hat etwa 50.000 Einwohner. Die Stadt liegt etwa 70 km östlich von Tiflis. Sehr viel gibt es nicht zu sehen, eine typische georgische Kleinstadt eben. Allerdings ist Gori die Geburtsstadt von Stalin und je nachdem wer da gerade an der Regierung ist, baut vor dem Rathaus das Stalin Denkmal auf, oder eben ab und versteckt es in Weiterlesen…

Mimino

Chito Grwito

Dieser Song ist der Titelsong des Film Mimino, den ich schon in einem anderen Artikel beschrieben habe. Geschrieben und gesungen wurde der Song von Vachtang Kikabidse 1977. მე რა მამღერებს უძირო ზეცა, ზამბახის ფერი, me ra mamrherebs udsiro setsa sambaxhis peri თუ მილხინს ვმღერი, თუ ვსევდიანობ, მაინცა ვმღერი tu milxhins wnrheri, tu wsewdianob, maintza wmrheri მე რა მამღერებს, ვარდების სუნთქვა, ყაყაჩოს ფერი, me ra mamrherebs, wardebis suntkwa, chachakhos peri, ალბათ სიმღერა თუ დამანათლეს, ჰოდა მეც Weiterlesen…